Wärmepumpen

Ob Heizen oder Kühlen, Wärmepumpen bieten Ihnen maßgeschneiderte Lösungen und schonen dabei die Umwelt. Sie sind unabhängig von fossilen Brennstoffen, sparen Energie und schützen das Klima.
Nur zum Antrieb benötigen sie Strom, der aber zum Teil ebenfalls in Wärme umgewandelt und zu Heizzwecken verwendet wird.
    
Wärmepumpen können diese Energiequellen nutzen: Luft, Erdreich, Wasser und Abwärme.
Somit gewinnen Sie eine Reihe von Vorteilen gegenüber fossilen Brennstoffen:

  • Nutzung von umweltschonender Energie
  • Unabhängikeit von fossilen Brennstoffen
  • Unabhängikeit von steigenden Energiekosten
  • Unterstützung durch Förderprogramme

In erster Linie sind Wärmepumpen zum Heizen und zur Trinkwassererwärmung da. Doch können sie auch zur Kühlung eines Gebäudes eingesetzt werden.

Informieren Sie sich jetzt gleich!

Neue Förderrichtlinien für Marktanreizprogramm

Mit dem Marktanreizprogramm zur Nutzung von erneuerbaren Energien bei der Erzeugung von Wärme...
mehr

Solarthermie - Rechnen Sie mit Fördermitteln!

Unter Solarthermie versteht man die Umwandlung der Sonnenenergie  in nutzbare Wärmeenergie....
mehr

Umwälzpumpen - Rechnen Sie mit Fördermitteln!

Eine Umwälzpumpe in einer Heizungsanlage ist eine Kreiselpumpe, die das erwärmte Wärmeträgermedium...
mehr